Raiffeisen, Schulze-Delitzsch und Haas arbeiteten parallel zueinander am Aufbau einer Genossenschaftsorganisation. Auch wenn sie in ihrem Ziel einig waren, das Wohl ihrer Mitmenschen durch die Tat zu fördern, hatten sie unterschiedliche Auffassungen über Inhalte und Organisationsform der Genossenschaften. Dies führte dazu, dass sich die Organisationen über viele Jahre hinweg unabhängig voneinander entwickelten.
Erst 1905 gelang ein formeller Zusammenschluss zwischen dem Generalverband ländlicher Genossenschaften für Deutschland (Raiffeisen) und dem Reichsverband der deutschen landwirtschaftlichen Genossenschaften (Haas), der aber nur bis 1913 Bestand hatte.
Den endgültigen Zusammenschluss zum Reichsverband der deutschen landwirtschaftlichen Genossenschaften — Raiffeisen — e.V. erzwangen 1930 die Folgewirkungen der Inflation und der Weitwirtschaftskrise.
Nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten wurden die Genossenschaften „gleichgeschaltet" und die Organisation 1934 in den Reichsnährstand eingegliedert.
Nach Ende des Zweiten Weltkriegs und der Aufteilung Deutschlands begannen noch 1945 in Westdeutschland Beratungen über die neue Gründung eines genossenschaftlichen Spitzenverbandes. Sie führten zunächst zur Bildung einer Arbeitsgemeinschaft der deutschen ländlichen Genossenschaften.
Der Deutsche Raiffeisenverband e.V. wurde 1948 als Spitzenorganisation der ländlichen Genossenschaften in den drei westlichen Besatzungszonen gegründet.
1972 wurden der Deutsche Raiffeisenverband und der Deutsche Genossenschaftsverband Schulze-Delitzsch zusammengeführt. Heute sind als Spitzenverbände für die Genossenschaften tätig

- der Deutsche Raiffeisenverband e.V. (DRV)
- der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
- der Zentralverband der genossenschaftlichen Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen e.V. (ZENTGENO).
Die Verbände sind vereinigt im gemeinsamen Dachverband, dem Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. (DGRV).

Raiffeisen in aller Welt

Entwicklung der Raiffeisen-Organisation

F.-W. Raiffeisen

- beste Auflösung 1024X768
Javascript aktivieren!

 

Informationen über den SchulWeb-Ring Nächstes Mitglied im SchulWeb-Ring Informationen über den SchulWeb-Ring